anja kreitz

Malerei

 

Die Malerei von Anja Kreitz beschäftigt sich in erster Linie mit der Epoche des Barock und der Transformation in die heutige Zeit. Das vorherrschende malerische Thema bezeichnet sie selbst als „Opulenz und Desaster“. Sie interessiert die überbordende Pracht des Barocken, die Verzückung des Lieblichen und Grausamkeit des geifernden Desasters, die in ihren Bildern Hand in Hand wandeln.

Zitate aus der Kunstgeschichte sind für sie Bestandteil der Malerei sowie eine darstellerische Realität der Comic-Kultur. Vorstellung und Wirklichkeit. Opulenz und Desaster.

 

Kontakt: 0160/806 45 75