QUARTIER WALD

Am Freitag, den 25.06. 2021 um 11 Uhr ging die zweite Staffel des "hybriden" Kunstprojekts an den Start.

25. Juni 2021 - Start Staffel 2: Susanne Müller-Kölmel, Ela Schneider, Güdny Schneider-Mombaur und Gastkünstlerin Moni Brandes markieren die Hotspots mit Luftballons

 

Wie bereits im November 2020 bei der Eröffnung der hybriden Kunstaktion angekündigt, wächst  das Outdoor- und Online Kunstprojekt im Solinger Stadtteil Wald weiter. Die positiven Rückmeldungen von Walder Einwohner*innen und auch auswärtigen Besucher*innen haben das Team der Solinger Künstler e. V. zu neuen künstlerischen Projekten inspiriert, um das Gesamtprojekt QUARTIER WALD weiterhin  lebendig und attraktiv zu halten.

 

Sechs neue Hotspots mit neuen künstlerischen Arbeiten sind zu den bereits zehn „bespielten“ Straßenlaternen rund um den Rundling und entlang der Friedrich-Ebert -Str. hinzugekommen. 

 

Frühjahr 2021 auf ihren Streifzügen durch WALD: Susanne Müller-Kölmel, Ela Schneider, Güdny Schneider-Mombaur und Manuela Stein sammeln Ideen für neue Hotspot-Themen

QUARTIER WALD ist ein langfristig angelegtes und wachsendes Kunstprojekt, das anspruchsvolle Kunst aus dem „Elfenbeinturm“ der Museen und Galerien herausholt und das alle Einwohner*innen und Besucher*innen von SG-Wald anspricht – online wie offline.

 

Im Zentrum von Solingen-WALD sind seit Mitte November 2020 an Straßenlaternen "Hotspots" eingerichtet: An einer solchen "Hotspot"-Laterne ist ein großes Bild als Hingucker befestigt. In Augenhöhe am Laternenmast finden interessierte Passanten einen QR-Code, über den sie via Smartphone weitere Kunstwerke im virtuellen Raum entdecken können: Fotoserien, Malerei, Zeichnungen, Plastiken – alle mit Bezug zum Stadtteil WALD.

 

Zehn Schilder gibt es bislang, weitere kommen im Laufe dieses Jahres hinzu, die ersten sieben noch vor den Sommerferien 2021. Bis dahin können Sie hier auf der Website den Arbeitsprozess verfolgen: Die neu entstehenden Kunstwerke  auch Zwischenstände – stellen wir kontinuierlich ein.

 

Das Konzept wurde von einem Team der Solinger Künstler e. V. entwickelt gemeinsam mit den Initiatoren, dem leider viel zu früh verstorbenen Manfred Hahn und seiner Frau Gabi. Das Kunstprojekt wurde und wird auch künftig in Kooperation mit der Klingenstadt Solingen im Rahmen von SMART CITY umgesetzt - für die Einbindung des Projekts in die Solingen-App sorgt solingen.digital.

 

mehr

„Lieber Enno, wir danken dir für deinen Lebensmut und deine Kraft , mit der du unser gemeinsames Projekt vorangetrieben hast. Wir machen weiter. Versprochen.“

Die beteiligten Künstlerinnen und Künstler in Gedenken an den Initiator des Projekts, Manfred Hahn


Folgen Sie uns auf den social-media-kanälen der solinger künstler e. v.


Was  bisher geschah

von links: Manuela Stein, Susanne Müller-Kölmel und Gabi Hahn zusammen mit Bürgermeister Thilo Schnor beim Enthüllen des ersten "Schilder-Bildes" in Solingen-Wald

Der offizielle Auftakt von QUARTIER WALD sollte bereits im Juni 2020 stattfinden – mit einer "Kick-off"-Veranstaltung und öffentlichen Führungen. Durch Corona kam alles anders: Gemeinsames Arbeiten vor Ort – nicht möglich. Öffentliche Veranstaltungen bis auf Weiteres abgesagt.

 

Aber wir haben weitergearbeitet – nicht alle gemeinsam vor Ort, sondern einzeln oder zu zweit. Abstimmungen und Weiterentwicklungen fanden online statt, überwiegend hier, auf dieser Website, die wir zur Arbeitsplattform gemacht haben. Im Oktober konnten sich dann alle, die sich für QUARTIER WALD interessierten, in der Galerie SK eine Info-Ausstellung zum Projekt anschauen.

 

Am 19.11.2020 ist QUARTIER WALD vor Ort in WALD gestartet.


Terminkalender und Hotspots







Hotspot "Kronen_WALD", nicht vor Ort


weitere Hotspots folgen


April 2020